Wer wir sind...

Unsere Mitglieder

Mit ca. 150 Mitgliedern gehören wir zu den größten und sehr leistungsstarken Tennisvereinen in der Region.

 

75 aktive Mitglieder kämpfen dabei einzeln und in Mannschaften um sportliche Erfolge.

 

60 Kinder werden auf unserer Anlage von 10 zertifizierten Trainern an den Tennissport herangeführt und weiterentwickelt.


unsere Anlage

Unsere Anlage im Heidelberg von Blankenburg gelegen, gehört zu den schönsten und ruhigsten Tennisanlagen. Mit 5 Plätzen ausreichend groß, um unseren Mitgliedern und denen, die es werden wollen, genug Platz für ihre sportlichen Aktivitäten zu bieten.


unser VEREINSHEIM

Unser Vereinsheim, im Jahre 2017 mit neuem Funktionsanbau versehen, ist neben den Plätzen das Herz der Sportanlage. Nach den sportlichen Aktivitäten aber auch abseits des Sports geniessen wir hier das Vereinsleben oder richten Feiern aus.

Möchtest du die Location einmal für deine eigene Feier mieten? Frage einen unserer Ansprechpartner unter "Kontakt".


Hier noch ein paar Impressionen von unserer wunderschönen Anlage

Beiträge 2017

Kostentarif zur Beitragsordnung der Abteilung Tennis des SV Lok Blankenburg 1949 e.V.

 

1. Aufnahmegebühr gem. § 1 Abs. 1

(a) Erwachsene                                                     60 Euro

(b) Kinder/ Jugendliche

bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres         30 Euro

 

2. Mitgliedsbeitrag gem. § 2 Abs. 1

(a) Erwachsene                                                   120 Euro

10 Arbeitsstunden oder                                      80 Euro

 

(b) Kinder/ Jugendliche

bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres         75 Euro

(c) Jugendliche 17-18 Jahre                                 75 Euro

5 Arbeitsstunden oder 40 Euro                          40 Euro

 

(d) Auszubildene/ Studenten                             95 Euro

10 Arbeitsstunden oder 80 Euro                        80 Euro

(e) Ehepaare                                                       230 Euro

20 Arbeitsstunden oder 160 Euro                     160 Euro

 

(f) Kind bis 16 Jahre von Eltern des Vereins     50 Euro

 

(d) Rentner                                                            90 Euro

 

3. passive Mitgliedschaft gem. § 4 Abs. 4

Jahresbeitrag                                                      75 Euro

 

4. Gastspieler gem. § 5 Abs. 3

Jahresbeitrag                                                      75 Euro

 

Beitragsordnung

Die Mitgliederversammlung der Abteilung des SV Lokomotive Blankenburg 1949 e.V.

hat auf ihrer Sitzung am 12.02.2016 folgende Beitragsordnung beschlossen:

§ 1 - Aufnahmegebühr:

(1) Für die Aufnahme in die Abteilung Tennis des SV Lokomotive Blankenburg 1949

e.V. ensteht eine Aufnahmegebühr. Die Höhe der Aufnahmegebühr ergibt sich aus dem Kostentarif zur Beitragsordnung.

(2) Die Aufnahmegebühr ist sofort fällig. Über Stundungen von bis zu 6 Monaten entscheidet der Abteilungsleiter oder sein Stellvertreter.

§ 2 - Jahresbeitrag:

(1) Für die Mitgliedschaft wird ein Jahresbeitrag fällig, der sich nach dem Kostentarif bemisst.

(2) Der Jahresbeitrag ist am 01. Januar eines jeden Jahres fällig und muss spätestens bis zum 28. Februar des Jahres auf dem Vereinskonto eingegangen sein. Mitglieder deren Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 28. Februar des Jahres auf dem Vereinskonto eingegangen ist, haben kein Recht, in den Punktspielbetrieb des laufenden Jahres einbezogen zu werden. § 1 Abs. 2 Satz 2 gilt entsprechend.

(3) Zahlungsunwillige Mitglieder können durch Beschluss der Abteilungsleitung nach einer entsprechenden Aussprache mit diesem Mitglied ausgeschlossen werden.

(4) Mitglieder, die im zweiten Halbjahr des Geschäftsjahres aufgenommen werden, müssen den halben Mitgliedsbeitrag für das laufende Jahr zahlen.

§ 3 - Aufbaustunden

(1) Jedes aktive Mitglied ist verpflichtet, jährlich 10 Aufbaustunden zu leisten. Dies gilt nicht für Mitglieder, die das 16. Lebensjahr nicht vollendet haben oder Rentner sind.

(2) Die Stunden sind in Abstimmung mit der Abteilungsleitung zu erbringen.

(3) Zur Abgeltung der Aufbaustunden ist mit dem Jahresbeitrag pro Aufbaustunde ein Betrag von 8,- pro Stunde zu hinterlegen. Dieser Betrag wird nach Ableistung der Arbeitsstunden auf Verlangen ausgezahlt. Wird die Rückzahlung nicht bis zum Arbeitsstunden auf Verlangen ausgezahlt. Wird die Rückzahlung nicht bis zum 31.12. des laufenden Jahres verlangt, so verfällt der Anspruch.

§ 4 - passive Mitgliedschaft

(1) Mitglieder, die aus beruflichen, gesundheitlichen oder sonstigen Gründen für die Dauer einer Saison oder länger an der Ausübung des Sports auf der Anlage gehindert sind, können ein Ruhen der Mitgliedschaft schriftlich beantragen. Im Falle des Ruhens erlischt die die Verpflichtung, Aufbaustunden zu leisten.

(2) Passive Mitglieder sind nicht als versicherungspflichtige Mitglieder geführt. Sie dürfen deshalb nicht am aktiven Punktspielbetrieb teilnehmen.

(3) Weitere Festlegungen und Erläuterungen finden sich in den Beschlüssen 6/ 2002 und 4/ 2004.

(4) Die Höhe der passiven Mitgliedschaft ergibt sich aus dem Kostentarif zur Beitragsordnung.

§ 5 - Gastspieler

(1) Nachweislich einem anderen Tennisverein angehörende und dort beitrags-pflichtige Mitglieder können zur Verstärkung der am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften eine Gastmitgliedschaft erwerben. Die Gastmitgliedschaft berechtigt zur Teilnahme am Mannschaftstraining sowie dem Punktspielbetrieb. Somit hat der Gastspieler einen Versicherungsschutz.

(2) Die Gastspielmitgliedschaft endet mit einer fristgerechten Kündigung zum 31.12. eines Jahres.

(3) Der Jahresbeitrag einer Gastspielmitgliedschaft ergibt sich aus dem Kostentarif zur Beitragsordnung.

§ 6 - Inkrafttreten

Diese Satzung tritt am 12. Februar 2016 in Kraft. Alle vorheringen Beitragssatzungen und Beitragsordnungen der Abteilung Tennis des Verein SV Lok Blankenburg 1949 e.V. verlieren zu diesem Tage ihre Gültigkeit.